Der Ursprung des Labrador Retriever

Wussten Sie, dass der Ursprung des Labrador Retriever in den USA liegt? Dass die Fischer zwei Arten von Hunden als Hilfe hatten? Sie hatten einen grob gebauten Hund, der jetzt Neufundland heißt, und einen noch kleineren und leichteren Körperbau. Weil die Fischer dort gute Handelskontakte mit England hatten, tauschten sie ihre Arbeitshunde miteinander aus. Die kleinere und leichter gebaute Rasse hat sich zum Labrador Retriever in England entwickelt.

Der Labrador als Jagdhund
Wie Sie bereits lesen konnten, war der Labrador zunächst ein Angelhelfer, aber der Labrador hatte alle Eigenschaften, um sich als ausgezeichneter Jagdhund zu entwickeln. Der Labrador wurde mit vielen Rassen gekreuzt, um den Jagdhund noch besser aussehen zu lassen. Um den Labrador als gesunden Hund zu erhalten, wurde 1916 der English Labrador Retriever Club gegründet, der einen klaren Rassestandard für den Labrador festlegte.

Die Labradors bestehen aus drei Farben. Schwarz, dies ist die Farbe, die zuerst im Labrador vorkam, dann wurde Blond erstellt und zuletzt, aber viel später wurde die Schokoladenfarbe hinzugefügt.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.