Der Bitcoin-Preis liegt erneut über dem Limit von 11.000 USD

Der Bitcoin-Preis liegt erneut über dem Limit von 11.000 USD

Der Preis für die Kryomünze Bitcoin überschritt am Montag erneut die Marke von 11.000 USD. Nach einem Hoch um den 10. Juli bei einem Kurs von fast 13.000 USD ging die Währung in einen Abwärtstrend über. Seit Ende letzter Woche ist der Wechselkurs der wichtigsten digitalen Währungen wieder gestiegen.

Die deutlichen Zuwächse im Juni und Juli waren unter anderem auf den Plan von Facebook zurückzuführen, eine eigene Kryptowährung einzuführen.

Die letzten Jahre haben jedoch auch gezeigt, dass Kryptowährungen für Händler, die den Preis künstlich erhöhen möchten, sehr sensibel sind.

Laut Coinmarketcap werden am Montagmorgen 11.579 USD für 1 Bitcoin berechnet. Dies ist eine Steigerung von 8,48 Prozent gegenüber dem Tag zuvor. Gegenüber Freitag liegt die Quote um 12 Prozent höher.

https://bitwiki.at/bitcoin-kaufen/